Wie teuer ist eine Autoversicherung ?

anonym und ohne Anmeldung vergleichen - Kfz-Haftpflicht, Vollkasko und Teilkaskoversicherung

Diese Frage kann man pauschal nicht beantworten, da die Kosten von unterschiedlichen Faktoren abhängen.

Für die Berechnung der Beiträge sind folgende Faktoren ausschlaggebend.

KM / Strecke pro Jahr

Typklasse des Fahrzeuges
(je niedriger die Typklasse, desto geringer der Beitrag). Die Typklasse richtet sich bei den Versicherungen danach, wie oft Schäden gemeldet werden und wie hoch die jeweiligen Reparaturkosten sind.

Regionalklasse (Wohnort bzw. Ort der Zulassung, Großstädte sind in der Versicherung teurer, als ländliche Gegenden)

Schadensfreiheitsklasse
(je länger unfallfrei gefahren wird, desto höher liegt die Schadensfreiheitsklasse und umso niedriger die Beiträge. Bei vielen, verursachten Unfällen, kann die Schadensfreiheitsklasse schnell auf 240 Prozent steigen, die niedrigste Schadensfreiheitsklasse liegt bei 25 Prozent und berechnet sich anhand der Grundprämie)

Wird das Auto nachts auf der Straße oder in der Garage abgestellt? Von welcher Personengruppe wird das Fahrzeug genutzt? Wird es ausschließlich von Ihnen selber oder vielleicht auch von Ihren Kindern und Ihrer Frau genutzt? Handelt es sich um einen Zweitwagen? Viele Versicherungen gewähren Rabatte bei Zweitwagen.

Um eine günstige Autoversicherung zu finden, die auch noch gute Leistungen bringt, bietet sich unser kostenloser und unabhängiger Vergleich an. Mit unserem Vergleich erhalten Sie die günstigsten und besten Versicherungen übersichtlich gegen&uumL;bergestellt. Sie sparen nicht nur Geld, sondern auch Zeit.