Wann kann ich meine Autoversicherung wechseln?

anonym und ohne Anmeldung vergleichen - Kfz-Haftpflicht, Vollkasko und Teilkaskoversicherung

Beim Wechsel der Autoversicherung gibt es folgende Möglichkeiten:

Beim Wechsel der Autoversicherung gibt es folgende Möglichkeiten:

Fristgerechte Kündigung:
Seine Autoversicherung kann man stets zum Ablauf des Versicherungsjahres, meist zum 31.12. (Ablaufdatum steht im Versicherungsschein), mit einer einmonatigen Frist zum Vertragsende kündigen. Beachten Sie, dass der Versicherung das Schreiben bis zum 30.11. vorliegen muss. Beachten Sie aber bitte, dass am 01.01. des Folgejahres ein neuer KFZ−Versicherungsvertrag abgeschlossen sein muss, da die KFZ-Haftpflichtversicherung gesetzlich vorgeschrieben ist.

Sonderkündigungsrecht:
Ein Sonderkündigungsrecht besteht, sobald die Versicherung den Beitrag erhöht, die Versicherungsbedingungen oder Regional− oder Typklassen ändert. Ab Zugang der Mitteilung gilt ein einmonatiges Sonderkündigungsrecht.

Kündigung bei Fahrzeugwechsel
Sollten Sie einen Fahrzeugwechsel vornehmen, können Sie Ihre Kfz−Versicherung ohne Einhaltung einer Frist kündigen.

Kündigung im Schadenfall: Der Wechsel der Versicherung im Schadensfall ist nach Beendigung des Schadensvorgangs (die Versicherung hat den Schaden übernommen bzw. die Regulierung des Schadens abgelehnt) binnen einen Monats möglich.